alte Ansichtskarten / old postcards

Informationen, über uns, Fotos & Kontakt

Bartko-Reher-OHG
Bartko-Reher-OHG
Linienstr. 156
10115 Berlin
Deutschland
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Sa: 10 - 14 Uhr

Wir über uns:

Oft werden wir gefragt, wo die ganzen Ansichtskarten herkommen und welchen Weg die Karten bei uns gehen, bis sie am Ende gut verpackt bei Ihnen ankommen. Wir zeigen es Ihnen gerne und stellen Ihnen hier unsere Abteilungen vor.

1. Der Einkauf

Das erledigen bei uns: Ondre Reher, Dusan Bartko, Igor Wachtel

Ondre Reher, ständig unterwegs um Ansichtskarten zu kaufen. Pro Jahr stellen wir mehr als 700.000 Ansichtskarten in unseren Onlineshop. Aber nicht jede gekaufte Ansichtskarte schafft es auch in unseren Shop. Viele Karten sind einfach zu häufig, also "Massenartikel", bei anderen lässt es der Zustand einfach nicht zu. Um unseren Jahresbedarf zu decken, müssen wir also erst einmal rund 2.000.000 Ansichtskarten kaufen, diese bearbeiten und dann verwerten.
LKW mit 2 Tonnen Ansichtskarten, Ankauf vom Juni 2015. Diese unglaubliche Menge bekommen wir leider nicht einfach so in unseren Laden "geliefert". Für unsere Einkäufer bedeutet das jedes Jahr über 70.000 km auf der Autobahn, 15 Ansichtskarten-Auktionen und unzählige Sammlerbörsen in Deutschland und Europa. Es gibt wohl kaum eine Ansichtskartenveranstaltung, auf der kein Bartko-Reher-Einkäufer anzutreffen ist.

Wenn Sie Ansichtskarten direkt in unserem Ladengeschäft in Berlin verkaufen möchten, steht Ihnen unser Mitarbeiter Igor Wachtel immer gerne zur Verfügung. Wir haben die wichtigsten Fragen für einen Ankauf hier noch einmal für Sie zusammengefasst: Ankauf

2. Die Preisbestimmung und Zuordnung in unsere Rubriken

Das erledigen bei uns: Ondre Reher, Dusan Bartko, Igor Wachtel, Daniela Teichmann, Torsten Kunicke

Torsten Kunicke beim Katalogisieren von Motiv Ansichtskarten. "Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien" ist eine philosophische Fußballweisheit. Aber so einfach läuft es bei uns natürlich nicht. Unsere Ressortleiter für die Bereiche Deutschland, Ausland, Motive und Ephemera sind dafür zuständig, dass jede Karte einzeln begutachtet, richtig katalogisiert und mit einem Preis versehen wird, der für unsere Kunden und für unser Unternehmen zufriedenstellend ist. Ein täglicher Balanceakt.
Igor Wachtel sortiert deutsche Ansichtskarten nach Postleitzahlen. Bei über 2.000 bearbeiteten Karten am Tag und rund 30.000 möglichen Shoprubriken kann es leider schon mal vorkommen, dass eine Karte aus München unbeabsichtigt in Thüringen einläuft.

Übrigens: Es gibt tatsächlich ein Ort namens München in Thüringen.

3. Die Kartenbearbeitung und der Bilderdienst

Das erledigen bei uns: Andreas Jahnke, Stephan Weber

Andreas Jahnke organisiert das Scannen. Jede Karte, die es in unseren Onlineshop schafft, wird zuerst von der alten Hülle befreit. Im Anschluss werden die alten Händlerbeschriftungen sorgsam radiert. Nun erhält jede Karte eine neue Klarsichthülle und wird anschließend von uns eingescannt. Keine einfache Aufgabe für Andi und Stephan. Die beiden verwenden dafür Monat für Monat über 60.000 neue Klarsichthüllen und erstellen mehr als 120.000 Bilder - schließlich bilden wir auch die Rückseiten unser Karten ab.
Ein enormer Aufwand, der sich aber lohnt. Gerade für die bildliche Darstellung der Karten in unserem Onlineshop erhalten wir viel Lob von unseren Kunden.

4. Die Dateneingabe

Das erledigen bei uns: Torsten Kunicke, Andreas Spötter, Jan Utecht

Jan Utecht - ein Virtuose auf der Tastatur. Da Sie die Karte beim Kauf nicht selbst in die Hand nehmen können, ist neben einer guten Abbildung eine ordentliche Beschreibung enorm wichtig für uns. Daher sollte alles so genau wie möglich beschrieben sein. Bei einer täglichen Eingabe von mehr als 2.000 Ansichtskarten erfordert gerade die Titelbeschreibung ein gewisses Maß an Hintergrundwissen und Kreativität von Ina und ihrem Team. Beschreibungen wie: "AK Pferd" reichen uns dabei nicht.
Andreas Spötter, der Korrekte - seine Fehlerquote bislang liegt bei 0,0!
Ab und zu entstehen hierbei auch Titel, die unsere Kunden und auch uns selbst zum Schmunzeln bringen. Einer unserer Favoriten: Eine Karte aus Ilmenau mit Goethe vor dem Goethehäuschen wurde als "AK Ilmenau, Alte Frau auf Bank vor Holzhäuschen" beschrieben.

5. Die Onlineshopverwaltung und das Marketing

Das erledigen bei uns: Marco Hebenstreit, Christian Herkt

Marco Hebenstreit arbeitet jeden Tag an der Verbesserung des Shops. Damit unsere inzwischen mehr als 1,5 Millionen Ansichtskarten und Ephemera auch schnell und einfach gefunden werden, sind übersichtliche und gut strukturierte Kategorien erforderlich. Aktuell hat unser Onlineshop rund 30.000 Kategorien, welche wir kontinuierlich erweitern, um unseren Kunden das Finden der richtigen Karten in ihrem Sammelgebiet zu erleichtern. Marco und Christian pflegen den Onlineshop mit großer Hingabe und entwickeln ihn stets weiter.
Christian Herkt beim Erstellen und Aktualisieren von neuen Kategorien.

Eine Marketingaktion zur Fußballweltmeisterschaft, ein Silvesterknaller oder unser jährlicher Sommerrabatt im August? Unsere Marketingideen werden im ganzen Team gesammelt, ausgewertet und realisiert.

6. Die Bestellverwaltung

Das erledigen bei uns: Andrea Lade, Stephanie Anders, Daniel Tschernenko, Stephan Weber

Ein kleiner Teil unserer Ansichtskarten-Regale. Unsere 1,5 Millionen Ansichtskarten, die wir momentan in unserem Onlineshop anbieten, verteilen sich auf über 1.900 Lagerkisten in 55 Regalen. Da wird das Heraussuchen der täglich rund 2.000 verkauften Artikel zu einer sportlichen Herausforderung. Unsere Mitarbeiter stellen sich täglich dieser Aufgabe.
Stephan Weber beim Zusammenstellen einer Bestellung.

Nur durch ein spezielles Lager- und Kontrollsystem und geschultes Personal ist es uns überhaupt möglich, die Bestellungen schnell und fehlerfrei zusammen zu stellen.

7. Der Versand

Das erledigen bei uns: Andrea Lade, Stephanie Anders, Daniel Tschernenko, Stephan Weber

Andrea Lade und Daniel Tschernenko beim Verpacken der Bestellungen. Unsere Versandabteilung ist wohl das Herzstück in unserem Unternehmen. Eine Bestellung aus Puerto Rico oder Anchorage/Alaska? Kein Problem.

Bei täglich rund 800 versendeten Briefen und Paketen, sorgen Andrea und ihr Team immer dafür, dass alle bezahlten Bestellungen pünktlich und ordentlich verpackt ihre Reise in alle Welt antreten.
Stephanie Anders beim Verpacken der Bestellungen.
Ist das Versandaufkommen bei einer Spezialaktion einmal höher, stellt das für Andrea und ihr Team kein Problem dar. Mit der richtigen Koordination schaffen sie es auch an solchen Tagen alle Bestellungen komplett zu verpacken, bis der Post-LKW die Sendungen bei uns abholt.

8. Die Kundenbetreuung

Das erledigen bei uns: Marcus Suckrow, Jessica Fauth, Jens Seidemann, Christian Herkt

Marcus Suckrow, hat auf jede Kundenfrage stets die passende Antwort. Ein besonderer Wunsch, eine Frage zu offenen Bestellungen oder ein Hinweis auf einen kleinen Rechtschreibfehler? Unsere Kundenbetreuer bearbeiten kompetent und engagiert jede Anfrage unserer mehr als 130.000 Kunden. So bekommen wir täglich bis zu 1.000 Emails und rund 200 Anrufe. Kaum zu glauben, aber das tägliche Aufkommen war schon mal größer.
Christian Herkt, betreut unsere englischsprachigen Kunden.
Aber dank unseres praktischen Kundenmenüs haben angemeldete Kunden die Möglichkeit, unabhängig von Öffnungszeiten, ihre offen Bestellungen einzusehen, ihre Newsletter zu verwalten oder Änderungen ihrer persönlichen Daten vorzunehmen.
Jessica Fauth, betreut unsere französischen Kunden. "Bonjour, que puis - je faire pour vous?" Diese, mit freundlicher Stimme vorgetragene Begrüßung, hören wir oft am Tag. Jessica, unsere französische Kundenbetreuerin, kümmert sich in unserem Unternehmen um unsere vielen französischsprachigen Kunden. Eine eigene Betreuung für französische Kunden? Bei uns genauso unverzichtbar wie die englischsprachige Betreuung durch Marcus. Mit einem Angebot von über 400.000 Ansichtskarten Frankreich, hat sich der französische Markt zu einem unserer wichtigsten Geschäftsfelder entwickelt. Merci beaucoup.

9. Die helfenden Hände

Unsere **helfenden Hände**, in allen Bereichen helfen sie mit Spaß und guter Laune mit.
Zwischen dem Einkauf und dem Versand einer Ansichtskarte müssen also viele einzelne Arbeitsschritte vollzogen werden. Mehr als 20 freie Mitarbeiter unterstützen täglich unser Team bei dieser Aufgabe. Ohne unsere "helfenden Hände" wäre das Ganze wohl kaum zu bewältigen.


Das ist also der Weg, den die Ansichtskarten bei uns gehen, bis sie am Ende gut verpackt bei Ihnen ankommen.
Die hier angegebenen Zahlen haben wir im Sommer 2015 ermittelt. Mittlerweile müssen wir sogar noch "ein paar" Ansichtskarten mehr einkaufen, bearbeiten, zuordnen, eingeben, verwalten, verpacken und versenden.

Das sind wir, Ihr Bartko-Reher-Team:
Andrea Lade

Die gelernte Gastronomin serviert uns leider keinen Kaffee. Sie koordiniert die Versandabteilung und sorgt somit dafür, dass Ihre Bestellung den schnellstmöglichen Weg zu Ihnen nach Hause antritt.

Andreas Jahnke

Schon wieder ein Einzelhandelskaufmann! Aber warum auch nicht? Schließlich ist jede unserer angebotenen Ansichtskarte ein Unikat - mehr "Einzel"-Handel geht nicht!
Das hat auch Andreas erkannt und hat sich schnell für sein neues Tätigkeitsfeld begeistert. Seine Begeisterung hat wiederum uns begeistert und so ist er nun Teil unseres Teams.

Andreas Spötter

Fantastisch: Ein Biologe im Team von Bartko-Reher! Von der Forschung an Schweinen bis zur Bienenkunde, hinein in die Welt der Ansichtskarten - Andreas ist ein echter Allrounder. Davon hat uns dieser bienenfleißige Niedersachse überzeugt und ist jetzt ein fester Bestandteil des Bartko-Reher-Bienenstocks.

Christian Herkt

Ein weiterer Gastronom hat das Fach gewechselt und die Leidenschaft für alte Ansichtskarten in sich entdeckt. Christians geübter Blick sieht jede Besonderheit! Diesen präzisen Blick vermittelt er jetzt jedem Mitarbeiter, der unsere neuesten Karten für Sie beschreibt. Denn Sie sollen wissen, was Sie bei uns kaufen.

Daniel Tschernenko

Von der Archäologie der Antike zu historischen Belegen der Neuzeit: Das ist der Bogen, den Daniel für sich und uns erfolgreich gespannt hat. Jetzt zählt er zu unseren Allroundern, die ihre Feldforschung auf dem Gebiet der zeitgeschichtlichen Dokumente sowohl in der Beschreibung als auch im Bestellwesen betreiben.

Daniela Teichmann

Unsere Kosmopolitin. Sie reist täglich um die ganze Welt ! Wenn sie bei uns eine Karte aus Paris oder Danzig bestellt haben, ist sie mit Sicherheit durch die Hände von Daniela gegangen.

Dusan Bartko

Wenn Dusan mal nicht im Laden ist, was selten der Fall ist, trainiert er wahrscheinlich gerade für seinen Triathlon oder holt das Letzte aus seiner guten, alten britischen Norton raus. Kopf und Seele unseres Führungsduos.

Igor Wachtel

Was ist eine Lithographie ? Dank Igors Lexikoneinträge auf unserer Website können Sie sich jederzeit über Themen rund um die Ansichtskarte informieren. Außerdem betreut er unsere Museen und Archive. Wenn Sie Karten verkaufen möchten, ist Igor ihr Ansprechpartner in unserem Unternehmen.

Jan Utecht

Als studierter Animationsfilm-Zeichner hat Jan ein geübtes Auge für die überaus kunstvolle Gestaltung alter Ansichtskarten, die es in dieser Form so nie wieder geben wird. Gepaart mit seinem Blick aufs Wesentliche sieht er bei seinen Kartenbeschreibungen Nuancen, die ein oberflächlicher Betrachter schnell übersieht.

Jens Seidemann

Jens entwickelt unser zweites wichtiges Geschäftsfeld neben den Ansichtskarten - den Bereich Exlibris, Notgeld, Reklamemarken. In seiner Freizeit tauscht er Luxuspapier gegen Schraubenschlüssel und bastelt an seinem Auto.

Marco Hebenstreit

Marco Hebenstreit kann man mit Fug und Recht als den Vater unseres Onlineshops bezeichnen. Wenn Sie einen übersichtlichen und logischen Shop sehen, sieht Marco dahinter ein ganzes Universum voller Bits und Bytes.

Marcus Suckrow

Als gelernter Einzelhandleskaufmann betreut er unsere Kunden und unsere Haustechnik. Und mit seinen ausgefallenen T-Shirt-Motiven bietet er Marco Hebenstreit ernsthafte Konkurrenz.

Markus Weissenböck

Unser Geschäftspartner in Österreich.

Ondre Reher

Schnelldenker, Analytiker, Rhetoriker. Mit seiner Zunge könnte man Steine spalten... Kopf des Unternehmens.

Sandra Sauck

Kein Wunder, das Sandra die Arbeit bei uns so viel Spaß macht: Als gelernte Mediengestalterin hat sie einen Sinn für schöne Dinge - und was gibt es Schöneres als Ansichtskarten? Na, ganz klar: Sich den ganzen Tag mit schönen Ansichtskarten beschäftigen zu können!

Stephan Weber

Kon'nichiwa, Stephan! Mit einem mehrjährigen Japan-Aufenthalt im Erfahrungsgepäck brachte Stephan alles mit, was wir an unseren Mitarbeitern besonders schätzen: Fleißigkeit und Zuverlässigkeit am Arbeitsplatz. So ist Stephan eine feste Stütze im Kampf gegen aufkommende Bestell-Tsunamis - die an Tagen von Spezialaktionen über uns hereinbrechen.

Stephanie Anders

Mit einem Kunstgeschichts-Studium in das Universum der Ansichtskarten einzusteigen, ist sicher ein guter Weg, das auf den ersten Blick Verborgene in kurze, einprägsame Worte zu fassen. Mit Ihrem fundierten kunstgeschichtlichen Wissen verstärkt Sie unser Dateneingabe-Team. Und das macht Stephanie richtig gut und gerne!

Torsten Kunicke

Mit seinem Studium für Geschichte und Bibliothekswissenschaften, gepaart mit einer Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann passt Torsten perfekt in unser Anforderungsprofil. Jetzt kann er all sein Wissen miteinander verknüpfen und hier bei uns entfalten!

Unsere Studenten

Über 30 Studenten, das sind über 60 helfende Hände, die auch mit zum Bartko-Reher-Team gehören. So unterschiedlich die Studiengänge unserer Studenten sind, so unterschiedlich sind auch ihre Aufgaben bei uns. In allen Bereichen helfen sie mit Spaß und guter Laune mit.

AKi - unser Ansichtskarten-Kobold

Ganz plötzlich war er da - unser kleiner Hausgeist! Eines verschneiten Abends, im fahlen Licht der Laternen erschien ein alter Mann im Geschäft, legte wortlos einen verschlissenen, alten Koffer ab und verschwand so schnell wie er gekommen war.
Auch der Inhalt des Koffers war merkwürdig, denn eine leise Stimme drang aus dem Koffer: "Was soll das?", piepste es. "Lasst mich hier raus! Ich bin AKi, der gute Geist der Postkarten!" Und wie der Koffer geöffnet wurde, sprang ein kleiner Ansichtskarten-Kobold aus dem alten Gepäckstück, lachte laut und hüpfte wieselflink in eine Kiste voller Ansichtskarten. "Das gefällt mir aber gut!", schrie AKi ganz aufgeregt, "So schöne Karten hab ich noch nie gesehen!" - ein kleiner Ansichtskartenfinger erhob sich neunmalklug aus der Kiste - "Die guck ich mir doch gleich mal alle an!"
Seitdem wohnt AKi bei uns und hilft uns wo er nur kann.

Wer ist Ansichtskartenversand.com?

Die Fa. Bartko-Reher wurde 1994 in Halle/Saale von Dusan Bartko und Ondre Reher als GbR gegründet und ist seit 2008 eine OHG. Hauptschwerpunkt des damaligen Handels waren Möbel und Kleinantiquitäten. Seit 1995 haben wir begonnen uns verstärkt im Bereich alte Ansichtskarten zu engagieren. Durch viele Sammlerbörsen und Antikmärkte haben wir in diesem Bereich sehr viel Erfahrung gesammelt und Kontakte zu Sammlern aufgebaut. Inzwischen sind wir das umsatzstärkste Unternehmen im Bereich alte Ansichtskarten.
Am 20.07.2000 sind wir mit unserem Onlineshop für alte Ansichtskarten www.ansichtskartenversand.com online gegangen. Nach 4 Jahren Onlineshop konnten wir eine positive Zwischenbilanz ziehen,
über 20.000 Kunden hatten bis dahin bereits unser Onlineangebot genutzt. Viele von ihnen sind zu Stammkunden geworden und lassen sich per Newsletter über Neuzugänge informieren. Im Januar 2003 ist die Fa. Bartko-Reher OHG komplett von Halle/Saale nach Berlin umgezogen. Gerne können Sie uns auch in unserem Geschäft besuchen.

Welche Vorteile habe ich bei Ansichtskartenversand.com ?

Riesige Auswahl - Zur Zeit über 1.500.000 alte Ansichtskarten mit Bild und Rückseite online verfügbar.

Sicherheit - volle Geld-zurück-Garantie, innerhalb von 14 Tagen

Rabatte - sparen Sie Porto und nutzen Sie unsere Rabattstaffelung in unserem Onlineshop www.ansichtskartenversand.com

Telefonbestellungen möglich - bei Rückfragen, Sonderwünschen, etc. sind wir in der Zeit von 10 - 18 Uhr jeden Tag persönlich unter der Telefonnummer 030 - 21 23 24 15 erreichbar.

Service - Sie wollen kostenlos über Neuzugänge aus Ihrem Sammelgebiet informiert werden? So wie bereits über 125.000 zufriedene Kunden auch? Dann tragen auch Sie sich in unserem Newsletter ein: Newsletter

Was kostet der Versand ? Gibt es Rabatte ?

Die Versandkosten richten sich nach der Anzahl der bestellten Ansichtskarten.
Selbstverständlich gewähren wir bei Bestellungen von mehreren Ansichtskarten auch Rabatte, dies hängt von der Höhe des Bestellwertes ab.
Klicken Sie bitte hier: Versandkosten & Rabatte

Wo finde ich die AGB von Ansichtskartenversand.com ?

Klicken Sie bitte hier: Liefer- & Geschäftsbedingungen

Datenschutz bei Ansichtskartenversand.com ?

Selbstverständlich. Unsere Datenschutzerklärung


Stephanie Anders
Fragen ?
Gerne hilft Ihnen Ihr Ansprechpartner Stephanie Anders
Tel.: (030) 21 23 24 15
Fax: (030) 21 23 24 14
Email: anders@bartko-reher-antiquitaeten.de