alte Ansichtskarten / old postcards

13. Reichs-Feuerwehrtag 1913 in Leipzig

Bild vergrößern: 13. Reichs-Feuerwehrtag 1913 in Leipzig

Seit 1854 gibt es den Feuerwehrtag, bei dem sich Feuerwehrmänner und -frauen aus allen Landesteilen und Ebenen zum Wissensaustausch in Diskussionsrunden und Vorträgen zum aktuellen Stand der Technik in allen Bereichen des Feuerwehrwesens treffen.

Vom 24.-29. Juli 1913 fand der "Reichs-Feuerwehrtag" nach 1865 zum zweiten Mal in Leipzig statt und war ein großes Ereignis, welches auf zahlreichen Ansichtskarten dokumentiert wurde.

Der Leipziger Branddirektor Bernhard Reddemann (1870-1938) war Hauptorganisator dieses Großereignisses gewesen.

Von zehntausenden zugereisten Feuerwehrleuten wurden zahlreiche Vorführungen wie Spritzenübungen absolviert.

Schon damals wurden übrigens Nachwuchsprobleme bei den Freiwilligen Feuerwehren genannt, doch auf die Idee von Jugendfeuerwehren sollte man erst später kommen.

Noch heute ist der inzwischen alle zehn Jahre stattfindende Deutsche Feuerwehrtag ein Großereignis, welches nach fast 100 Jahren 2010 wieder in Leipzig gastierte.

100,00 Euro Gutschein erhalten: JA - 16.11.2017

Ansichtskarten zum Thema Feuerwehrtag:

Auch Sie erhalten einen 100,00 Euro Einkaufsgutschein !

Wir veröffentlichen in unserer Rubrik Ansichtskarten-Geschichten wöchentlich eine Episode, die Anlaß zur Entstehung einer Ansichtskarte war.

Für jede Ansichtskarten-Geschichte, die Sie uns zur Veröffentlichung zur Verfügung stellen, erhalten Sie einen 100,00 Euro Einkaufsgutschein in unserem Onlineshop, nachdem Ihre Episode veröffentlicht wurde.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen und erwarten gespannt Ihre Geschichte!


Stephanie Anders
Fragen ?
Gerne hilft Ihnen Ihr Ansprechpartner Stephanie Anders
Tel.: (030) 21 23 24 15
Fax: (030) 21 23 24 14
Email: anders@bartko-reher-antiquitaeten.de